Synthetisch erzeugter Urin nach DIN EN 1616 (2003)

KONTAKT

SYNTHETIC URINE e. K.

Mühlhäuser Straße 6

D-71665 Vaihingen/Enz

Tel.: +49 (0) 7042 - 96 63 58

Fax: +49 (0) 7042 - 10288-6

Mail: info(at)synthetic-urine.de

Synthetisch erzeugter Urin nach DIN EN 1616 (2003)

Das artifiziell produzierte Urin-Simulat wird nach einem aktuellen genormten Herstellungsverfahren gemäß DIN EN 1616 (2003) synthetisiert.

Das Produkt findet sowohl im pharmazeutisch-medizinischen als auch im chemischen Bereich Anwendung, beispielsweise zur Ermittlung von Referenzwerten oder zur Überprüfung der Farbechtheit bei Textilien und anderen Gebrauchsgegenständen.

Nähere Informationen erhalten Sie gerne telefonisch oder per E-Mail.