Synthetischer Schweiß nach DIN ISO 9022

Der vollsynthetisch hergestellte synthetische Handschweiß wird nach einem aktuell genormten Herstellungsverfahren gemäß DIN ISO 9022-12 produziert.

Das Produkt findet Anwendung in der Schmuck- und Uhrenindustrie. Ebenso in der Anwendung bei Abriebprüfungen gemäß DIN 60068-2-70 im Automobil- und Kunststoffbereich. Das synthetisch produzierte Simulat hat bezüglich der Resistenz von Gebrauchsgegenständen gegenüber Schweiß die selben Eigenschaften wie das Original.

 

Nähere Informationen erhalten Sie gerne telefonisch oder per e-mail.